Atelier

Joachim Dierauers Werke sind keine Konzeptkunst, keine Darstellung von Ideen, um, wie es so oft heisst, gewohnte Sichtweisen zu hinterfragen. Das wäre viel zu grob, zu durchsichtig, zu instrumentell. Und es darf wohl gesagt werden, dass künstlerisches Schaffen sich nicht in der Verfolgung und Realisierung von Zielen erschöpft, sondern sich entwickelt, entfaltet, manchmal behutsam, manchmal eruptiv. Es ist ein Ausdruck, eine Expression.
(Dr. Timon Boehm)